So backen die Landfrauen …

Komet_Christstollen

© Komet Verlag

 

… ihren
Christstollen:

Mit lediglich
310 Kaloriengehalt pro Scheibe und in nur 45 Minuten Zubereitungszeit!

Während der Geh- und Backzeit trinken sie Kaffee und telefonieren mit der Freundin …

Das gefällt PAULINE!
Sie backt
die Stollen wie am Fließband und verschenkt sie hübsch
verpackt in Zellophan und mit kariertem Stoffband umwickelt.

 

 

Zutaten für 1 Christstollen (ca. 20 Scheiben)
185 ml Milch

1 Würfel Hefe (42 g)
100 g Zucker
500 g Mehl (Type 550)
1 Prise Salz 
1 zimmerwarmes Ei
250 g Butter
1 Msp. Zimt
1 Msp. Kardamom 
150 g Rosinen
60 ml Rum
100 g gehackte Mandeln 
50 g Zitronat
50 g Orangeat
Mehl für die Arbeitsfläche
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung
1/  Die Milch in einem Topf lauwarm erwärmen. Die Hefe hineinbröckeln und mit 1 Tl Zucker und 4 El Mehl zu einem glatten Brei verrühren. Die Hefemischung abdecken und ca. 30 Minuten ruhen lassen.

2/ Das restliche Mehl in eine Schüssel sieben. Mit restlichem Zucker und Salz verrühren. In der Mitte eine Mulde formen. Das Ei in die Mulde geben. Die Butter zerlassen und lauwarm dazugießen. Die Hefemischung mit Zimt und Kardamom dazugeben und alles mit den Händen verkneten. Falls der Teig klebt, etwas Mehl dazukneten. Die Schüssel mit einem feuchten Tuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.  

3/ Die Rosinen in ein Sieb geben und mit kochendem Wasser übergießen. Dann in eine Schale geben und ca. 30 Minuten in Rum einweichen. Erneut in ein Sieb geben und abtropfen lassen. Den Teig durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 2 cm dick ausrollen. Mandeln, Zitronat, Orangeat und Rosinen darauf verteilen und den Teig aufrollen. Kurz durchkneten, zu einem Laib formen und 20 Minuten ruhen lassen.

4/  Für die typische Stollenform den Teig mit dem Nudelholz längs eindrücken. Die eine Hälfte etwas versetzt auf die andere klappen. Das mittlere Teigstück zu einer Wulst formen. Den Stollen abdecken und ca. 2 Stunden gehen lassen. Den Backofen auf 180°C vorheizen, den Stollen auf der mittleren Schiene etwa  60 Minuten auf einem mit Backpapier belegten Backblech backen. 

5/  Die Butter zum Bestreichen zerlassen und den noch warmen Stollen damit bepinseln. Mit reichlich Puderzucker bestäuben und vor dem Anschneiden mindestens 1 Woche ziehen lassen. Vor dem Servieren nochmals dick mit Puderzucker bestäuben.

 

Komet_LandfrauenWeihnacht

© Komet Verlag

 

Das Christstollen-Rezept gibt es mit vielen weiteren Back- und Kochrezepten von der geräucherten Gänsebrust mit Apfelkompott über Brasse mit Kirschtomaten bis zu Klassikern wie Bratäpfeln sowie natürlichen, stimmungsvollen Dekorationsideen in dem Buch:

Landfrauen Weihnacht
Komet Verlag

144 S., geb. Euro 9.99

 

 

 

paulines_tipp

 

Noch mehr weihnachtliche Back-Rezepte
von den Landfrauen gibt es hier >>> 

Online bestellen kann man das Buch hier >>>

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Backen, Table & Kitchen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.