Die Gärten der Jacqueline van der Kloet

GGPvanKloet_3260_4

Die Gartenkunst der Jacqueline van der Kloet ist in Deutschland während des Ippenburger Frühlingsfestivals in den Schlossgärten Ippenburg in Bad Essen zu bestaunen. IPP. Nepke


Sie hat sich von Japan bis in die USA einen Namen gemacht, und sie steht für eine ganz bestimmte Art unaufdringlicher,
ausgeklügelter Bepflanzungs-Konzepte, die Blumen-zwiebeln, Stauden, Gehölze und Bäume kunstvoll kombinieren, ohne künstlich zu wirken:
die Landschafts-Architektin Jacqueline van der Kloet. 

 

Die gestalterische Handschrift ihrer Gärten ist so eindrucksvoll wie einfach und zeigt, dass Design und Natur kein Widerspruch sind. Seit dreißig Jahren experimentiert Jaqueline van der Kloet im eigenen Teegarten im niederländischen Weesp südlich von Amsterdam. 

GGPvan Kloet_3168_3

Das Kreative an van der Kloets Gartengestaltung ist die Natürlichkeit, die scheinbare Zufälligkeit von Blütenfarben und Formen. IPP

 

Sie spielt mit der Veränderung und mag es, wenn sich ein und derselbe Garten im Laufe des Jahres farblich entwickelt, je nachdem, ob gerade die Frühlingszwiebelblumen, die Gehölze oder die Stauden die Oberhand gewinnen.

 

 

GGPvanKloet_3260_6

Während des Frühlingsfestivals kann man auf Schloss Ippenburg das Formen- und Farbenspiel Tausender Frühlingsblüher erleben. IPP. Nepke


In ihren Gärten sieht man vom Frühjahr bis in den Herbst keine nackte Erde. Die Blumenzwiebeln entwickeln sich zwischen den Stauden, stehen prächtig auf einer Bodendecke aus Frauen-mantel oder Pfingstrosen. Wenn diese mächtig werden, geben sie den Zwiebelblumen alle Zeit, in Ruhe zu verwelken und einzuziehen.

 

Wo die Zwiebel hinfällt … darf sie wachsen

GGPvan Kloet_3168_1

Jacqueline van der Kloet mag die Blumenzwiebeln, denen man zum Zeitpunkt der Pflanzung im Herbst überhaupt nicht ansieht, welche Schönheit in ihnen steckt. IPP

 

Es scheint ein Geben und Nehmen, ein Kommen und Gehen, das die Veränderung und den Zauber ihrer Gärten ausmacht.

Dabei ist hier nichts dem Zufall überlassen. Jacqueline van der Kloet weiß genau, welche Zwiebelblume wann blüht, und welche Wirkung diese Blüte mit dem frühen Austrieb der Bäume oder dem blühenden Apfelbaum erzeugen kann.

Für ihre Kombinationen braucht van der Kloet vor allem eine Schubkarre. Hier mischt sie die unterschiedlichen Zwiebelsorten, und dann streut und wirft sie diese zwischen die Stauden als wäre es Saatgut. Wo die Blumenzwiebeln hin gefallen sind, werden sie gepflanzt, manche dichter beieinander, manche mit mehr Abstand.

 

 

GGPvan Kloet_3168_2

Die eindrucksvollen Tulpenpflanzungen der Niederländerin Jacqueline van der Kloet in den Schlossgärten von Schloss Ippenburg. IPP. Nepke

Sie entwirft weltweit private Gärten, „kleidet sie an“, wie sie selber sagt, aber sie mag es auch gerne groß.

Die eindrucksvollsten Bepflanzungen in Deutschland sind im Frühjahr in den Schlossgärten Ippenburg in Bad Essen zu bestaunen.

 

 

GGPvan Kloet_3168

„Ippenburger Frühlingsfestival“ vom 30. April bis 03. Mai 2015 auf Schloss Ippenburg. IPP

 

In großen Beeten, in Rabatten, entlang von Wegen, unter Bäumen, am Gewässerrand …

… Hunderttausende Zwiebelblüher werden es in diesem Frühjahr wieder sein.

 

 

 

GGPvanKloet_3260_5

Zum Frühlingsfestival erstrahlen Park und Gärten weitläufig um das Schloss in gelben Tönen. IPP Nepke

 


Besuchen kann man die
Schlossgärten während der
diversen Garten-Festivals,
zu denen die Schlossherrin
Viktoria von dem Bussche,
ebenfalls eine passionierte Gärtnerin,
den privaten Schlosspark öffnet.

 

 

 

 

 

GGPvanKloet_3260_7

Hunderttausende Narzissen um Schloss Ippenburg bezaubern zum legendären Frühlingsfestival vom 30. April bis zum 03. Mai 2015 . IPP. Nepke

 

2015 macht das Frühlingsfestival
vom 30. April bis 03. Mai
den Auftakt! 

Da heisst es für alle Gartenliebhaber, die Inspiration suchen:
SAVE THE DATE!

sponsered by www.ippenburg.de

 

 

paulines_tipp

Nur knapp 2 Autostunden von der deutsch-niederländischen Grenze entfernt, unmittelbar vor den Toren von Amsterdam, kann man den Teegarten der Jacqueline van der Kloet in der Zeit von April bis Oktober täglich von Montag bis Samstag besichtigen!     www.theetuin.nl

Kontakt:
Jacqueline van der Kloet
Ossenmarkt 34 A
NL-1381 LX Weesp
FON oo31.294.414486
jacqueline@theetuin.nl

 

Dieser Beitrag wurde unter Flower & Power, Gardening abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.