Eine Braut sieht rot?!?

Hochzeit_86

BLV

Ja, natürlich, denn
schließlich ist Rot
die Farbe der Liebe!

Verliebt, verlobt,
verheiratet …
dass Liebe im Spiel ist,
wird bei dieser Knallfarbe
garantiert nicht übersehen. 

Und Liebe steckt auch
im Detail jeder individuell geplanten Hochzeits-Feier.

„Anders heiraten“ ist das Motto
und wie das geht vom Junggesellinnen-Abschied
bis zum Trau-Tag, das zeigt PAULINE mit 3 originellen Tipps
zur DIY -Hochzeit, Glückstränen sind inklusive! 

 

 

Ein PICKNICK als Junggesellinnen-Abschied

Hochzeit_57

BLV © Irena Maucher


Der letzte Tag vor dem großen Tag ist der Mädels-Tag oder Junggesellinnen-Abschied. Aber peinliche Spielchen, vor denen die zukünftige Braut Angst haben muss? Bitte nicht! PAULINE´s Braut macht sich einen gemütlichen Mädels-Tag mit Picknick und Sonnenschein-Garantie. Die Lunch-Tüten sind dem Anlass entsprechend festlich ausgestattet – nämlich aus goldenem Papier. 

Das_wird_benoetigt
Goldenes Papier, Papierkleber, Klebebuchstaben,
weiße Pappbecher, Papierstrohhalme, Stanze,
kleine weiße Ösen, Ösenzange, Bäckergarn
Holzbesteck

 

So wird´s gemacht:
1/ Die Lunchtüten aus goldenem Papier (z. B. DIN A 4 im Querformat) an den kurzen Seiten ca. 1 cm überlappend zusammen kleben und das Ganze dann flach falten, so dass die beiden offenen Seiten nach oben und unten zeigen. Nun das Papier an der unteren offenen Seite horizontal mit ca. 6 cm Abstand vom unteren Rand falzen. Dann die beiden unteren Ecken vom unteren Rand (parallel zum horizontalen Falz) nach oben falzenund wieder auffalzen. Die beiden unteren offenen Kanten öffnen und nur die obere Papierhälfte am horizontalen Falz nach oben klappen. Die rechte und linke Seite klappt dabei jeweils an den diagonalen Falzen automatisch flach auf, und es entsteht an den beiden Flügeln oben und unten je eine kurze horizontale Kante. Die obere horizontale Kante ca. 2 cm nach unten und die untere ca. 2 cm nach oben falzen. Diese Falze überlappend zusammenkleben, und die Tüte am oberen Rand auffalten.    
2/ Dann die Lunchtüten mit den Initialen aller eingeladenen Freundinnen versehen und mit kleinen Leckereien füllen. Auch die schlichten Pappbecher können mit Herzen, Punkten oder Streifen aus goldenem Papier aufgehübscht werden. 
3/ Besteck nicht vergessen: Hierfür oben ein Loch in die Tüten stanzen, eine Öse befestigen und Bäckergarn hindurch fädeln. Messer, Gabel und Löffel einfach daran binden.

Die HOCHZEITSKUTSCHE ist ein Porsche

BLV_DIY_Hochzeit

BLV © Irena Maucher

Okay, unter einem Porsche hat Braut wohl eher eine PS-Schleuder im Sinn, aber bei näherer Betrachtung ist dieser Porsche-Traktor viel praktischer. Ihm fliegt beim Gasgeben nämlich nicht sofort der ganze Blumenschmuck vom Kühler … Und auch wer keinen Oldtimer-Traktor zur Verfügung hat: Für den Weg zur Trauung lässt sich jedes Gefährt mit dieser einfachen Blütengirlande herausputzen.

Das_wird_benoetigt
Farblich passender Fotokarton
Große Blütenstanze
Band
Kleine Punktmagnete

 

So wird´s gemacht: 
1/ Möglichst viele Blüten aus dem Fotokarton stanzen. Die Blüten sollten filigran sein und Löcher (als Durchzug für das Band) habe.
2/ Die Blüten auf das Band fädeln, nicht festknoten (!), so können sie beim Schmücken des Wagens in die richtige Position verschoben werden. 
3/ Die Girlanden über die Motorhaube binden oder über die Windschutzscheibe hängen. Mit kleinen Punktmagneten wird das Band auf der Motorhaube zusätzlich fixiert. 

paulines_tipp

 

Mit den Girlanden wird natürlich nicht nur das Auto
geschmückt! Auch Stühle oder Kirchenbänke werden damit zum Blühen gebracht.

REGENWETTER …

Hochzeit_86

BLV © Irena Maucher

… heißt noch lange nicht, dass die Hochzeit ins Wasser fällt! Schließlich sagt ein Sprichwort: Regnet´s am Altar, bringt das Glück für viele Jahr. Und … dieser Brautschirm ist nicht nur ein echter Eyecatcher beim Fotoshooting für´s Familienalbum, sondern dient auch als originelles Hochzeits-Souvenir, wenn den Gästen ebenfalls passende Schirme zur Verfügung gestellt werden.

 

Das_wird_benoetigt

 

Bänder in verschiedenen Designs
einen schönen Regenschirm (oder mehrere …)
Schere 

 

(BRAUT-) SCHIRME zum Bestellen gibt es hier >>>


So wird´s gemacht:

1/ Bänder in einer Länge vo je ca. 20 cm zuschneiden. Achtung: nicht zu lang abschneiden, damit sie später nicht vor dem Gesicht hängen. Die Bänder verschiedener Designs kombinieren, die aber farblich und in ihren jeweiligen Mustern untereinander stimmig sind. Außerdem darauf achten, dass die Bänder aus hochwertigen Materialien wie Satin oder Chiffon gearbeitet sind.
2/ Die Bänder mit Schleifen an den Streben des Schirms festknoten. 

1386_DIYWedding_171014.indd

BLV

Diese Tipps für eine DIY Hochzeit
hat PAULINE dem Buch von
Nicola Neubauer und Julia Romeiss entnommen:

Hochzeit – mit Liebe selbst gemacht
Do it yourself:
Einladungen Deko Gastgeschenke
BLV
geb., EURO 19.90 

Das Buch bietet über 50 inspirierende Kreativ-Ideen für kleine und große Hochzeits-Feste, mit Anleitungen und Vorlagen für Einladungskarten, Deko für die Location und den Tisch, Gastgeschenke, Dankeschön-Karten und vielem mehr. Alles inklusive Zeitangabe für die Planungs- und Umsetzungsdauer und Bezugsquellen. Ganz egal, ob nach einem Motto, in einem besonderen Farbkonzept, im Naturlook, glamourös, romantisch, minimalistisch … so gelingt die individuell gestaltete und unvergessliche Hochzeitsfeier auf jeden Fall! 

paulines_tipp
Das Buch gibt es hier zu bestellen >>>

Und damit bei all der Planung nichts durcheinander gerät
oder vergessen wird, geht es hier zu
PAULINE´s WEDDING-PLANNER >>>

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Create & Do, DIY abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.