Mein Blaubeersommer

Blaubeer-Cupcake3

© Mariola Boensch


„Schicken Sie uns Ihr

Blaubeer-Rezept!“ 

Dieser Aufforderung
folgten zahlreiche Leser
des Romans Der Sommer
der Blaubeeren.

PAULINE präsentiert
hier drei köstliche Rezepte
 – nicht nur als echte
Appetitmacher auf die
faszinierend tiefblauen
Beeren, sondern auch
als Detox-Frucht. 

Denn … Blaubeeren gelten
als wahre Fettkiller.


Blaubeer-Cupcakes

Zutaten
Teig
130 g weiche Butter
160 g Zucker
150 g Mehl
1 gehäufter TL Backpulver
2 Eier, Größe M
2 EL frisch gepresster Zitronensaft
300 g geputzte Blaubeeren 

Frosting
200 g Sahne
100 – 120 g Puderzucker
125 g Mascarpone
1 – 2 EL Zitronensaft 

Außerdem
12-er Muffinform
Papierförmchen

Zubereitung
1/ Die Papierförmchen in die Muffinform legen. Den Backofen auf 180 °C
(Umluft) vorheizen.
2/ Die Butter mit dem Zucker verrühren. Mehl mit Backpulver vermischen, hinzufügen und einrühren. Die Eier leicht verquirlen, nach und nach unterrühren, den Zitronensaft zufügen und alles zu einem glatten Teig vermengen. 200 g Blaubeeren vorsichtig unterheben.
3/ Den Teig gleichmäßig in die Muffinformen verteilen. Auf der mittleren Schiene des Backofens ca. 15 Minuten backen. Stäbchenprobe machen – klebt kein Teig am Stäbchen, sind sie fertig.
4/ Für das Frosting die Sahne mit Puderzucker steif schlagen. Mascarpone und Zitronensaft einrühren. Die restlichen Blaubeeren durch ein sehr feines Sieb in die Sahnemischung passieren und alles zu einer glatten Masse verrühren. Mit einem Spritzbeutel mit Sterntülle auf die Cupcakes geben. 

Zubereitungszeit: 45 Minuten * Backzeit: 15 Minuten * 12 Stück
Das ist ein Lieblingsrezept von Mariola B. aus Berlin.
www.madame-tam-tam.blogspot.com


Limetten-Kokos-Quark mit Blaubeeren

24 Limetten Kokos Quark mit Blaubeeren

Bassermann Verlag © Karl Newedel

Zutaten
1 Limette

200 ml Kokosmilch
2 – 3 Päckchen Vanillezucker
250 g Sahnequark
200 g geputzte Blaubeeren
Pfefferminzblättchen

Zubereitung
1/ Die Limette auspressen. Den Saft mit Kokosmilch und Vanillezucker gut verrühren, bis der Zucker gelöst ist, dann den Quark unterziehen. Die Menge des Zuckers richtet sich danach, wie süß die Blaubeeren sind.

2/ Die Blaubeeren auf den Boden von vier Dessert-Schälchen oder Gläsern verteilen (12 Beeren für die Dekoration beiseitelegen), mit dem Quark bedecken und 3 – 5 Stunden kalt stellen. Vor dem Servieren mit Blaubeeren und Pfefferminzblättchen garnieren. 

Das ist ein Lieblingsrezept von Rabea H. aus Mauer.

paulines_tipp

 

Die Blaubeeren pürieren und marmorartig
durch den Quark ziehen.

 

 

Erfrischender Blaubeer-Smoothie

11 Eisgekuehlter Blaubeer Smoothie

Bassermann Verlag © Karl Newedel

Zutaten
2 TL Honig

150 g eiskalter Joghurt
100 ml eiskalte Buttermilch
300 g geputzte, gekühlte Blaubeeren 

Außerdem
gekühlte Gläser

Zubereitung
1/ Honig, Joghurt, Buttermilch und Blaubeeren im Mixer pürieren und cremig rühren.

2/ Den Smoothie in gekühlte Gläser füllen und sofort servieren oder gekühlt aufbewahren. 

Das ist ein Lieblingsrezept von Diane W. aus Pinneberg.

paulines_tipp

 

Super lecker an heißen Sommertagen!

 

Blaubeer-Tiramisu im Glas

06 Tiramisu Blau Weiss

Bassermann Verlag © Karl Newedel

Zutaten
Biskuitsschicht
2 Tassen starker Kaffee
4 EL Kaffeelikör, z. B. Tia Maria
1 Packung Löffelbiskuits

Cremeschicht
4 Eigelbe von ganz frischen Eiern, Größe M
120 g Zucker
500 g Mascarpone
500 g Quark

Fruchtschicht
500 g geputzte Blaubeeren

Dekor
Kakaopulver
Zitronenmelisse 

Zubereitung 
1/ Kaffee kochen, erkalten lassen und mit dem Kaffeelikör verrühren.
2/ Die Löffelbiskuits zerkleinern, in eine Schüssel geben und mit dem Kaffee-Likör-Mix nach und nach übergießen. Nicht zu viel, damit der Biskuit nicht zu feucht wird – falls er zu feucht geworden ist, ein oder zwei weitere Biskuits untermengen. Mit dieser Masse den Boden der Gläser bedecken und mit einem Löffel fest drücken. Die Gläser kühl stellen.
3/ Die Eigelbe mit Zucker schaumig schlagen. Erst den Mascarpone und dann den Quark unterrühren.
4/ Die Blaubeeren auf dem kalten Biskuitboden verteilen, einige Beeren für die Dekoration beiseite stellen. Die Mascarpone-Quarkcreme auf die Beeren geben (mit einem Spritzbeutel oder einem Löffel) und die Gläser kalt stellen.
5/ Das Tiramisu vor dem Servieren mit Kakao bestäuben und mit Beeren und Blättchen der Zitronenmelisse verzieren.

Das ist ein Lieblingsrezept von Nicole R. aus Remscheid.

paulines_tipp

 

Dieses Dessert schmeckt auch
mit Erd- oder Himbeeren superlecker!

 

 

Mein Blaubeersommer von

Bassermann Inspiration

 

Mein Blaubeersommer
Rezepte zum Verlieben 

Bassermann Inspiration
Geb., 80 Seiten
EURO 12.99 [D] 13.40 [A] CHF 17,90 (UVP) 

paulines_tipp
Das Buch mit allen Rezepten gibt es hier >>> online zum Bestellen.

 

 

Lesen & Backen –
diese Kombination macht Appetit auf mehr!

paulines_tipp


Den Roman, der Inspiration für diese wunderbare

Rezepte-Sammlung war, stellt PAULINE hier vor >>>.

Und noch mehr Beeren-Rezepte gibt es hier >>>

Dieser Beitrag wurde unter Backen, Table & Kitchen abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.