Fesche Strickjacke für´s Baby

RICO Babyjacke

www.rico-design.de

 

Die modische
Farbkombination … 

… aus Pistazie und Lila,
das kleine Zopfmuster
und die niedliche
Blumenapplikation
machen aus 
Babys
erster Strickjacke
einen 
echten
Hingucker!

 

 

 

 

 

 

wir_benoetigt

Rico Baby Classic dk
Farbe 012 (Fuchsia) 100 (100 – 150 – 200)g,
Farbe 006 (Pistazie) 50g
Rico Stricknadeln 3,5mm und 4mm
Maschenhalter
5 (5 – 7 – 7) Knöpfe

 

Abkürzungen:
R = Reihe
M = Masche
RM = Randmasche
abm. = abmaschen
re = rechts
li = links 

So wird´s gemacht:
Grundmuster: Zopf-Rippen-Muster

1. R: *1 M li, die 2. M der li Nadel re str., dann die 1. M re str., die beiden M zus. von der li Nadel gleiten lassen (Zopf), 1 M li, 4 M re; ab * fortl. wdh.
2. R: Die M stricken, wie sie erscheinen.
Die 1. und 2. R fortl. wdh.

Kraus rechts:
alle M re str.

Maschenprobe im Grundmuster mit Nadeln 4mm:
25 M und 30 R = 10 x 10cm

Rückenteil: 
64 (70 – 76 – 82) M mit Nadeln 3,5mm in Pistazie anschlagen und 6 R kraus re str. Mit Nadeln 4mm in Fuchsia im Zopf-Rippenmuster weiterarbeiten, dabei die M in den verschiedenen Größen wie folgt aufteilen:
Größe 62/68: RM, 1 M re, im Grundmuster weiterstr. bis nur noch 6 M auf der Nadel sind, 1 M li, 1x Zopf, 1 M li, 1 M re, RM;
Größe 74/80: RM, 4 M re, weiter im Grundmuster arbeiten, RM;
Größe 86/92: RM, Zopf, 1 M li, 4 M re, weiter im Grundmuster arbeiten bis noch 4 M auf der Nadel sind, 1 M li, Zopf, RM;
Größe 98/104: RM, 2 M re, weiter im Grundmuster arbeiten bis noch 7 M auf der Nadel sind, 1 M li, Zopf, 1 M li, 2 M re, RM.
In 13 (16 – 21 – 24)cm Gesamthöhe für die Armausschnitte beidseitig in jeder 2. R 2×2 (2×2 – 2×2 und 1×1 – 3×2) M abk. = 56 (62 – 66 – 70) M.
In 24 (28 – 34 – 38)cm Gesamthöhe für die Schulterschrägung beidseitig in jeder 2. R 1×8 und 1×9 (2×9 – 2×10 – 2×10) M abk., dann die restlichen 22 (26 – 26 – 30) M abk.

Linkes Vorderteil:
35 (38 – 42 – 45) M mit Nadeln 3,5mm in Pistazie anschlagen und 6 R kraus re str. Mit Nadeln 4mm in Fuchsia im Zopf-Rippenmuster weiterarbeiten, dabei die M der verschiedenen Größen wie folgt aufteilen:
Größe 62/68: RM, 1 M re, im Grundmuster weiterstr. bis nur noch 9 M auf der Nadel sind, 1 M li, 1x Zopf, 1 M li, 1 M re, die restlichen 4 M auf dem Maschenhalter stilllegen;
Größe 74/80: RM, 4 M re, weiter im Grundmuster arbeiten, bis noch 9 M auf der Nadel sind, 1 M li, Zopf, 1 M li, 1 M re, die restlichen 4 M auf dem Maschenhalter stilllegen;
Größe 86/92: RM, Zopf, 1 M li, 4 M re, weiter im Grundmuster arbeiten bis noch 10 M auf der Nadel sind, 1 M li, Zopf, 1 M li, 1 M re, die restlichen 5 M auf dem Maschenhalter stilllegen;
Größe 98/104: RM, 2 M re, weiter im Grundmuster arbeiten bis noch 10 M auf der Nadel sind, 1 M li, Zopf, 1 M li, 1 M re, die restlichen 5 M auf dem Maschenhalter stilllegen.
In 13 (16 – 21 – 24) cm Höhe an der re Kante den Armausschnitt wie beim Rückenteil arbeiten = 27 (30 – 32 – 34) M. In 18 (22 – 27 – 31)cm Gesamthöhe an der li Kante für den Halsausschnitt 4 (6 – 6 – 7) M abk. und weiter in jeder 2. R 2×2 und 2×1 (2×2 und 2×1 – 1×2 und 4×1 – 2×2 und 3×1) M abk. = 17 (18 – 20 – 20) M. In 24 (28 – 34 – 38)cm Gesamthöhe die Schulterschrägung an der re Kante wie beim Rückenteil arbeiten.

Rechtes Vorderteil:
Gegengleich zum linken Vorderteil arbeiten.

Ärmel:
40 (42 – 46 – 50) M mit Nadeln 3,5mm in Pistazie anschlagen und 6 R kraus re str. Mit Nadel 4mm in Fuchsia im Zopf-Rippenmuster weiterarbeiten, dabei die M der verschiedenen Größen wie folgt aufteilen:
Größe 62/68: RM, 1 M re, weiter im Grundmuster arbeiten, bis noch 6 M auf der Nadel sind, 1 M li, Zopf, 1 M li, 1 M re, RM;
Größe 74/80: RM, 2 M re, weiter im Grundmuster arbeiten, bis noch 7 M auf der Nadel sind, 1 M li, Zopf, 1 M li, 2 M re, RM;
Größe 86/92: RM, im Grundmuster arbeiten, bis noch 5 M auf der Nadel sind, 1 M li, Zopf, 1 M li, RM;
Größe 98/104: RM, 2 M re, im Grundmuster arbeiten, bis noch 7 M auf der Nadel sind, 1 M li, Zopf, 1 M li, 2 M re, RM.
Gleichzeitig für die Ärmelschrägung beidseitig in jeder 6. R 5×1 (in jeder 4. R 2×1 und jeder 6. R 5×1 – in jeder 6. R 2×1 und jeder 8. R 5×1 – in jeder 8. R 6×1 und jeder 10. R 2×1) M zun. = 50 (56 – 60 – 66) M. In 17 (20 – 24 – 29)cm Höhe für die Armkugel beidseitig in jeder 2. R 2×2 und 4×4 (2×2, 1×4 und 3×5 – 1×2, 1×3, 5×4 – 3×2, 2×3 und 4×4) M abk., dann die restlichen 10 M abk.
Den zweiten Ärmel ebenso arbeiten.

Blume:
75 M mit Nadeln 3,5mm anschlagen, dabei zwischen alle 15 M einen Maschenmarkierer aus Kontrastgarn setzen. In Pistazie 1 R re M str. und dabei die M gleich wieder abk. und einen ausreichend langen Faden zum Zusammennähen hängen lassen. Die erste M mit allen markierten M zusammennähen und dabei 5 Blütenblätter formen. Einen Knopf in die Mitte der Blüte nähen und diese auf das li Vorderteil nähen.

Fertigstellung: 
Die Teile laut Schnittzeichnung spannen und anfeuchten, trocknen lassen. Die Schulternähte schließen. Für die Blende des li Vorderteils mit Nadeln 3,5mm in Pistazie 1 M neu anschlagen, dann die stillgelegten 4 (4 – 5 – 5) M in kraus re bis zum Beginn des Halsausschnitts str. und stilllegen.
Für die Blende des re Vorderteils mit Nadeln 3,5 die stillgelegten M in kraus re abstricken und 1 M dazu anschlagen. Ebenfalls bis zum Beginn des Halsausschnittes str., dabei gleichmäßig verteilt 4 (4 – 6 – 6) Knopflöcher einarbeiten und nun für die Halsblende zuerst die 4 (4 – 5 – 5) M der Blende str., dann aus den Ausschnittkanten der Vorderteile und des Rückenteils 60 (68 – 74 – 78) M herausstr. und die stillgelegten M der li Blende re str. 5 R kraus re str., dabei nach 2 R an der Kante des re Vorderteils 1 Knopfloch arbeiten. Die restlichen Nähte schließen.

Schnitt Babyjacke 3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

paulines_tipp
Diese fesche Strickjacke ist ein Modell aus

„Das kleine Rico Baby Handstrickbuch 007“.
Es ist mit weiteren Strickanleitungen für Babymode
sowie inklusive aller Woll-Materialien hier >>> erhältlich. Stricknadeln gibt es hier  >>>

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Create & Do, Fashion, Kids & Co, Needlework abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.