Herbstsalat mit Chaumes und Feigen

Saint Albray

Saint Albray

Dieser Herbstsalat liefert die nötigen Vitamine!


Chaumes einmal anders, als Beilage zum Salat in Kombination mit der kernigen Frische von Feigen. Eine Herbst-Vinaigrette aus Himbeeressig, Himbeergelee, Olivenöl und scharfem Dijon-Senf macht diesen außergewöhnlichen Salat nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch zu einer puren Freude. 

 


Zutaten für 4 Personen:
2 EL Himbeeressig
2 TL Himbeergelee
1 Prise Salz
1 TL Dijon-Senf
5 EL Olivenöl Pfeffer
1 Eichblattsalat
150 g Chaumes
4 reife Feige/n
1 EL Haselnusskerne
Zubereitungszeit: 15 Minuten

Zubereitung:
Für die Herbstsalat-Vinaigrette Essig, Gelee und Salz kräftig verrühren. Senf unterrühren, das Öl unterschlagen. Mit Pfeffer würzen.

Den Salat putzen, waschen und trockenschleudern. Chaumes in Stücke schneiden. Die Feigen waschen, trockentupfen und in Spalten schneiden. Salat, Chaumes und Feigen auf Tellern anrichten, mit der Vinaigrette beträufeln. Haselnusskerne grob hacken und über den Herbstsalat streuen.

Paulines_Tipp1 - Kopie
Statt Haselnusskernen passen zum Herbstsalat auch Walnusskerne, kurz angeröstet und mit Honig karamellisiert.
Rezept: Saint Albray

Dieser Beitrag wurde unter Kochen, Table & Kitchen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.