Drei Hochzeiten, zwei Scheidungen, …

KlettCotta_Shotgun Lovesongs

www.klett-cotta.de


… ein Beinschuss und Lieder von der Liebe.

Fünf Freunde aus einer Kleinstadt im Norden der USA. Durchs Schicksal auseinander getrieben, lebt in allen die Sehnsucht nach der Nähe, die sie einst verband. Ein sentimentaler, kraftvoller Roman, der vielstimmig von den großen Themen Freundschaft, Heimat und Liebe erzählt.

 

 

 

 

 

paulines_house_button

 

Shotgun Lovesongs ist der Titel des Albums mit dem der eigentliche Protagonist dieses Romans, Leland „Curvus“ Sutton, als Rockstar mit Anfang 20 gefeiert wird.

 

In all den Jahren, die er um die Welt tourt, kann er sich aber darauf verlassen, dass sich in seiner Heimatstadt, dem verschlafen wirkenden Little Wing, Wisconsin, nicht viel verändert. Sein Freundeskreis aus Schulzeiten sowie das abgeschottete Landleben helfen ihm, auf dem Boden zu bleiben.

Die Geschichte wird aus Sicht von Henry, Beth, Ronny, Kip und Lee selbst erzählt, jeder Abschnitt greift einen Teil des vorangegangenen auf und setzt ihn fort, sodass sich die Geschichte über mehrere Jahre abspielt. Paare werden getraut und wieder geschieden, Freundschaften zerbrechen und werden wieder geknüpft, die einen wissen nicht wohin mit ihrem Geld, die anderen gehen bankrott. Aber letzten Endes finden alle wieder zusammen.

Ohne unnötigen Herzschmerz, sondern einfach, weil die Dinge sind wie sie sind.

In „Shotgun Lovesongs“ wird jeder etwas von sich selbst wiederfinden. 

Für Fans von Als wir unsterblich waren.

 

Dieser Beitrag wurde unter Belletristik, Books, Books & Films abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.