Tapete kann mehr …

                                      … als nur an der Wand kleben! 

Kreativ_mit_Tapete_Treppe

Graphics Alive © P+S International


Sie liefert im wahrsten Sinne

des Wortes Kreativität von
der Rolle, ganz egal, ob mit
der Zeit etwas schäbig 
gewordene Treppenaufgänge
oder langweilige Möbel. 

Toll gemusterte Tapeten
geben (fast) allem wieder
einen neuen Schliff oder
den noch fehlenden 
WOW-Effekt.

PAULINE zeigt wie´s geht
und wo es die Tapeten gibt!

 

 

Treppe als Eyecatcher

 

Das_wird_benoetigtTapete
(z.B. Graphics Alive von P+S International) 
Zollstock
Schneideschiene 
Cutter 
Schneideunterlage
doppelseitiges Klebeband

 

So wird’s gemacht:
1/ Zuschneiden: Messen Sie die Breite und Tritthöhe der Stufen mit einem Zollstock aus. Übertragen Sie das Maß mit Hilfe einer Schneideschiene auf die Tapete. Anschließend mit einem Cutter auf einer rutschfesten Schneideunterlage zuschneiden. 

2/ Befestigen: Breites doppelseitiges Klebeband unten und oben auf den Stufen befestigen (der Untergrund sollte möglichst glatt und trocken sein). Schutzfolie abziehen, die zugeschnittene Tapete anbringen und glatt streichen.

TIPP: Zu zweit lässt sich die Tapete leichter anbringen. 

 

Arbeitsplatz mit Designfaktor

Kreativ_mit_Tapete_Schreibtisch

Opus Muras Gentleman’s Relish Caravat Black Silk © Hohenberger

 

Das_wird_benoetigt

Tapete (z.B. Opus Muras Gentleman’s Relish Caravat Black Silk von Hohenberger) 
Zollstock
Schneideschiene 
Cutter 
Schneideunterlage
doppelseitiges Klebeband

 

So wird’s gemacht:
1/ Zuschneiden: Die zu beklebenden Schreibtischflächen mit einem Zollstock ausmessen. Maße mit einem Bleistift auf die Tapetenrückseite übertragen. Mit einem Cutter auf einer
rutschfesten Schneideunterlage zuschneiden.

2/ Befestigen: Breites doppelseitiges Klebeband auf den Schreibtischflächen befestigen. Zugeschnittene Tapetenstücke aufkleben. Dabei zunächst nur auf einer Seite fixieren und dann vorsichtig auf der ganzen Fläche. 

 

Sidekick für Kommodenschublade 

Kreativ_mit_Tapete_Kommode

Di Moda © Marburger Tapetenfabrik

 

 

Das_wird_benoetigt

Tapete (z.B. Di Moda von Marburger Tapetenfabrik)
Zollstock
Schneideschiene
Cutter
Schneideunterlage
doppelseitiges Klebeband 

 

So wird’s gemacht:
1/ Zuschneiden: Seitenflächen ausmessen und die Maße auf die Tapete übertragen. An den Längsseiten jeweils ca. 10 cm Zugabe einzeichnen. Tapete mit dem Cutter zuschneiden. 

2/ Befestigen: Doppelseitiges Klebeband auf den Außen-, Innen- und Unterseiten der Schubladen fixieren. Schutzfolie abziehen und die zugeschnittene Tapete aufkleben. Dabei nach unten und innen umschlagen. 

 

Dieser Beitrag wurde unter Create & Do, DIY, Living & Design, Wohnen & Einrichten abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.