Osterlämmchen Bertha …

Rico Design


… ist die beste Freundin 

von den beiden Schlappohr-
Hasen Lenny und Lonny. 

Noch liegen die zwei Hasen
auf der faulen Haut, zu
Ostern haben sie aber eine
ganze Menge zu tun und
können tatkräftige
Unterstützung gebrauchen. 

Darum häkelt PAULINE  
eine Zwillingsschwester für
Bertha. 

Zu Viert ist die Arbeit dann
schneller geschafft. 

 

wir_benoetigt

Ricorumi dk: 022 Puder 50 g, 003 Hellgrau 75 g, 
010 Altrosa 25 g, 026 Mandarine 25 g. 
Rico Design Füllwatte 
2 Rico Design Augenknöpfe 8,5 mm
Maschenmarkierer
Rico Design Häkelnadel 3 mm

 

Abkürzungen
Rd = Runde

R = Reihe
fe M = feste Masche
abm. = abmaschen 
KM = Kettmachen
U = Umschlag 

Größe circa 40 cm 

Grundmuster feste Maschen 

Noppenmuster           
1 U auf die Nadel nehmen, in die folgende fe M einstechen, Faden holen und
durchziehen (auf der Häkelnadel sind nun 3 Schlingen), 1 U, den Faden durch
die ersten beiden Schlingen ziehen,  * wieder 1 U auf die Nadel nehmen, in die
gleiche M einstechen, Faden holen und durchziehen, 1 U, Faden durch die ersten
2 Schlingen ziehen, ab * wdh., bis sich 6 Schlingen auf der Nadel befinden.
Erneut den Faden holen und durch alle 6 Schlingen ziehen.

Kopf
In Puder 6 fe M in einen Fadenring häkeln.

In einer Spirale weiterhäkeln.

  1. Rd: Alle M verdoppeln = 12 M.
  2. Rd: Jede 2. M verdoppeln = 18 M.
  3. Rd: Jede 3. M verdoppeln = 24 M.
  4. Rd: Jede 4. M verdoppeln = 30 M.
  5. Rd: Jede 5. M verdoppeln = 36 M.
  6. Rd: Jede 6. M verdoppeln = 42 M.
  7. – 8. Rd: Ohne Zunahmen fe M häkeln.
  8. Rd: Jede 7. M verdoppeln = 48 M.
  9. – 13. Rd Ohne Zunahmen fe M häkeln.
  10. Rd: Jede 8. M verdoppeln = 54 M.
  11. Rd: Ohne Zunahmen fe M häkeln.

Zu Hellgrau wechseln.

  1. Rd: Ohne Zunahmen fe M häkeln.
  2. Rd: *1 Noppe, 1 fe M; ab * fortl. wdh.
  3. Rd: Fe M häkeln.

Zwischen der 12. und 13. Rd die Augen einsetzen.

  1. Rd: *1 Noppe, 1 fe M; ab * fortl. wdh.
  2. Rd: Jede 9. M verdoppeln = 60 M.
  3. Rd: *1 Noppe, 1 fe M; ab * fortl. wdh.
  4. Rd: Fe M häkeln.
  5. Rd: *1 Noppe, 1 fe M; ab * fortl. wdh.
  6. Rd: Jede 9. und 10. M zus. abmaschen = 54 M.
  7. Rd: *[1 Noppe, 1 fe M) 3x, 1 Noppe, 2 M zus. abmaschen; ab * fortl. wdh. = 48 M.
  8. Rd: Jede 7. und 8. M zus. abmaschen = 42 M.
  9. Rd: *[1 Noppe, 1 fe M) 2x, 1 Noppe, 2 M zus. abmaschen; ab * fortl. wdh. = 36 M.
  10. Rd: Jede 5. und 6. M zus. abmaschen = 30 M.
  11. Rd: *1 Noppe, 1 fe M, 1 Noppe, 2 M zus. abmaschen; ab * fortl. wdh. = 24 M.
  12. Rd: Jede 3. und 4. M zus. abmaschen = 18 M.
  13. Rd: *1 Noppe, 2 M zus. abmaschen; ab * fortl. wdh. = 12 M.
  14. Jeweils 2 M zus. abmaschen = 6 M. Den Faden abschneiden und durch die restlichen M fädeln,
    fest zuziehen und den Faden vernähen. 

Ohren (2x häkeln)
In Hellgrau 6 fe M in einen Fadenring häkeln.

In einer Spirale weiterhäkeln.

  1. Rd: Alle M verdoppeln = 12 M.
  2. Rd: Jede 2. M verdoppeln = 18 M.
  3. Rd: Jede 3. M verdoppeln = 24 M.
  4. Rd: Jede 4. M verdoppeln = 30 M.
  5. Rd: Jede 5. M verdoppeln = 36 M.
  6. Rd: Jede 6. M verdoppeln = 42 M.
  7. – 12. Rd Ohne Zunahmen fe M häkeln.
  8. Rd: Jede 6. und 7. M zus. abmaschen = 36 M.
  9. Rd Ohne Abnahmen fe M häkeln.
  10. Rd: Jede 5. und 6. M zus. abmaschen = 30 M.
  11. – 17. Rd Ohne Abnahmen fe M häkeln.

Den Faden abschneiden und durch die letzte M ziehen.

Beine (2x häkeln)
Fuß
In Altrosa 6 fe M in einen Fadenring häkeln. 

In einer Spirale weiterhäkeln.

  1. Rd: Alle M verdoppeln = 12 M.
  2. Rd: Jede 2. M verdoppeln = 18 M.
  3. Rd: Jede 3. M verdoppeln = 24 M.
  4. Rd: Jede 4. M verdoppeln = 30 M.
  5. Rd: Jede 5. M verdoppeln = 36 M.
  6. – 10. Rd Ohne Zunahmen fe M häkeln.
  7. Rd: 9 fe M [1 fe M, 2 M zus. abmaschen] 6x, 9 fe M = 30 M.
  8. Rd Ohne Abnahmen fe M häkeln.
  9. Rd: 6 fe M [1 fe M, 2 M zus. abmaschen] 6x, 6 fe M = 24 M.
  10. – 16. Rd: Ohne Abnahmen fe M häkeln.

Zu Mandarine wechseln.

  1. – 19. Rd: Ohne Abnahmen fe M häkeln.

Den Fuß mit Füllwatte ausstopfen. 
Zu Puder wechseln.

Bein

  1. – 54. Rd: Fe M häkeln.

Den Faden abschneiden und durch die letzte M ziehen. 
Das Bein mit Füllwatte ausstopfen. 

Körper
Im rechten Winkel zu den Füßen die Beine oben zusammendrücken, so dass

der vordere und hintere Teil flach aufeinander liegen. Jeweils die seitliche M
an der Innenseite der Beine mit einem Maschenmarkierer markieren. Am rechten
Bein den Faden in Hellgrau mit der markierten M verbinden, 12 LM anschlagen,
die LM-Kette mit einer fe M in die markierte M am linken Bein verbinden. Wie folgt
für den Körper weiterarbeiten:

  1. Rd: 23 fe M um das li Bein, 12 fe M in die hinteren M-Glieder der LM-Kette, 24 fe M über das re Bein, 12 fe M in die vorderen M-Glieder an der andere Seite der LM-Kette. Mit einem Maschenmarkierer das Ende der Rd markieren = 72 M.
  2. – 4. Rd: Fe M häkeln.
  3. Rd: *1 Noppe, 2 fe M; ab * fortl. wdh.
  4. Rd: Fe M häkeln.
  5. – 10. Rd: Die 5. – 6. Rd 2x wdh.
  6. Rd: *[1 Noppe, 2 fe M] 3x, 1 Noppe, 2 M zus. abmaschen ; ab * fortl. wdh. = 66 M.
  7. Rd: Jede 10. und 11. M zus. abmaschen = 60 M.
  8. Rd: *1 Noppe, 2 fe M; ab * fortl. wdh.
  9. Rd: Jede 9. und 10. M zus. abmaschen = 54 M.
  10. Rd: *1 Noppe, 2 fe M; ab * fortl. wdh.
  11. Rd: Jede 8. und 9. M zus. abmaschen = 48 M.
  12. Rd: *1 Noppe, 2 fe M; ab * fortl. wdh.
  13. Rd: Jede 7. und 8. M zus. abmaschen = 42 M.
  14. Rd: *1 Noppe, 2 fe M; ab * fortl. wdh.
  15. Rd: Fe M häkeln.
  16. – 30. Rd: Die 19. – 20. Rd 5x wdh.
  17. Rd: *1 Noppe, 2 fe M; ab * fortl. wdh.
  18. Rd: Jede 6. und 7. M zus. abmaschen = 36 M.
  19. Rd: *1 Noppe, 2 fe M; ab * fortl. wdh.
  20. Rd: Jede 5. und 6. M zus. abmaschen = 24 M.
  21. Rd: Ohne Abnahmen fe M häkeln.

Den Faden abschneiden und durch die letzte M ziehen. 
Den Körper mit Füllwatte ausstopfen.

Arme (2x häkeln)
In Puder 6 fe M in einen Fadenring häkeln.

In einer Spirale weiterhäkeln.

  1. Rd: Alle M verdoppeln = 12 M.
  2. Rd: Jede 2. M verdoppeln = 18 M.
  3. Rd: Jede 3. M verdoppeln = 24 M.
  4. Rd: Jede 4. M verdoppeln = 30 M.
  5. – 11. Rd Ohne Zunahmen fe M häkeln.
  6. Rd: Jede 4. und 5. M zus. abmaschen = 24 M.
  7. – 21.Rd Ohne Abnahmen fe M häkeln.
  8. Rd: Jede 5. und 6. M zus. abmaschen = 20 M.
  9. – 27. Rd: Ohne Abnahmen fe M häkeln.
  10. Rd: Jede 4. und 5. M zus. abmaschen = 16 M.
  11. – 48. Rd: Ohne Abnahmen fe M häkeln.

Den Arm locker mit Füllwatte ausstopfen. 
Den Faden abschneiden und durch die letzte M ziehen.

Fertigstellung
Alle Fäden vernähen. Die Ohren an den Kopf nähen.

Den Kopf an den Körper nähen. Die Arme an den Körper nähen. 

 

Rico Design

Noch mehr Anleitungen
zum Häkeln für Ostern
gibt es in dem Buch 

Lookbook 
Ricorumi
HEARTBREAKERS 
von 
Rico Design
Euro 3.99 

online erhältlich über
www.rico-design.com

 

 

 

 

 

 

sponsored by www.rico-design.com

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Create & Do, Needlework veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.